Kraft der Vision

12. 5. 2020

Glaubst du daran ...

        

... das Leben zu Manifestieren, dass du dir wünschst?

Ich möchte dir eine Geschichte erzählen.

Vor nun bald acht Jahren kehrte ich mit meinem Sohn aus Senegal/Westafrika zurück. Es war keine leichte, jedoch Not-wendige Entscheidung.

Schon bei unserer Ankunft am Flughafen Kloten in Zürich, verspürte ich eine leichte Abneigung, wieder hier sein zu "müssen". Trotz der schwierigen Situation in Afrika, fühlte es sich für mich nicht gut an wieder hier in der Schweiz zu sein. 

Ich vermisste die Heiterkeit, das Lachen, die Farben und vor allem die Wärme und auch das Meer. Hinzu kam ein Kulturschock. Ich kam mit der hektischen, überfüllten, schnelllebigen und eher unterkühlten Schweiz schlecht klar. Es überforderte mich gerade zu. 

Obwohl ich wusste, dass ich nicht zurück nach Senegal konnte, klammerte ich mich doch lange an den Gedanken zu zurück zu gehen. Alles in mir sträubte sich, mich auf das Leben hier einzulassen. Was fatale Folgen hatte, denn ich wurde Depressiv, tat mir selbst leid und wurde Realitäts - Fremd.

Natürlich war das keine vielversprechende Situation und ich wusste das ich dringend etwas dagegen unternehmen musste.

Es kostete mich ganz schön viel Kraft und Energie in einem solchen Zustand zu leben. 

Ich wollte raus. Raus aus meinem Frust und der Verbitterung, dass mein Traum nicht so in Erfüllung gegangen war wie ich es wollte.

Und, ich hatte keine Lust meinem Sohn eine depressive Mutter zu sein. Schliesslich war er nicht verantwortlich für mein Drama.

So wollte ich echt nicht weitermachen!! Ich hatte die Schnauze voll.

Das konnte es ja nun wirklich nicht sein.

Und ich hatte die Wahl ...

Also beschloss ich mein Leben zu ändern ... Nur, dass war schneller gesagt als getan ... 

Ich habe es getan! Und nein, es passierte nicht über Nacht.

Aber Step by Step. Manchmal waren es Baby- Schritte, manchmal richtige Durchbrüche!

Welche Dinge mein Leben wirklich, tief und nachhaltig verändert haben?

Eine riesen Portion Entschlossenheit und einer kraftvollen Vision, haben Dinge in Bewegung gesetzt an die ich echt nicht einmal im Traum daran gedacht hätte.

Das allerwichtigste war sicher das ich dran geblieben bin, egal wie es im aussen gerade tobte.

Ich habe mich auf das besonnen, was ich wirklich im Leben wollte und warum mir das so wichtig war. So gelangte ich zum Schreiben und merkte wie gut mir das tat. Auch mein Leben in Afrika nahm ich unter die Lupe. Ich schrieb alles auf, Wow das war die Befreiung.

Durch das Schreiben hatte ich gar keine Zeit mehr mich mit meinen Dramen zu beschäftigen, über die konnte ich jetzt schreiben ... und es begann noch mehr Freude zu machen.

Ich legte mir eine kraftvolle Morgen-Routine zu, denn, der Morgen macht den Tag ;-)

Ich begann in mich selbst zu investieren; sprich ich holte mir einen richtig guten Mentor ins Boot, der schon dort war wo ich hin wollte ...

Mein Leben wurde von Tag zu Tag, heller, freudvoller WUNDER-voller.

Türen öffneten sich genau dort wo ich nur Mauern sah ...

Und das verrückte, aus dem Schreiben entwickelt sich tatsächlich ein Buch ...

... und das noch verrücktere; dass ist erst der Anfang!!!

Hast du auch Lust auf Veränderung, Wunder und Auferstehung?

Dann habe ich echt etwas cooles FÜR DICH! 

Gerne bin ich da wenn du Fragen dazu hast. Klicke HIER und schon bist du auf dem Kontaktformular.

Ich freue mich auf dich!

Und nein, du musst bei mir kein Buch schreiben. Dass hat sich bei mir einfach so ergeben, doch ehrlich gesagt war es auch ein Teil meiner Vision :-)

Also eine gute Vision hat es wirklich in sich ...

Wie sieht deine aus?